Rundreise durch Süd Marokkos / 7 Tag


Von 450 € / Pax

WHY


1 Tag: Agadir / Tata (280 km)

Nach dem Frühstück fahren wir durch die fruchtbare Souss-Ebene nach Taroudant, einer der ältesten marokkanischen Städte. In den quirligen Souks bekommen wir die ersten Eindrücke vom marokkanischen Alltagsleben..Die imposante Stadtmauer erinnert an die grosse Geschichte des « kleinen Marrakech ». Danach Weiterfahrt über Taliouine, mit dem Anbaugebiet des begehrten Safrans in Marokko. Und über Taliouine geht es weiter nach Tata.

2 Tag: Tata / Agdez (280 km)

Abfahrt nach Agdez über  Foum Zguid, wo es beeindruckende Landschaften und geologische Formationen gibt, die zwischen der Bergregion und der Sahara sind.

Übernachtung im Hotel in Agdez.

3 Tag: Agdez / Merzouga (300 km)

Nach dem Frühstück verlassen Sie Agdez zum Mittagessen in das Draatal in N'kob, dem ersten Dorf im Drâa-Tal. Nach dem Mittagessen Weiterfahrt zur alten Karawanenstraße durch Rissani, der Wiege der Alaouiten, und Besuch des Mausoleums von Moulay Ali Cherif.

Später geht es weiter nach Merzouga, wo die Karawanen der Wüste auf Sie warten, um unser Abenteuer mit Kamelen in den Erg Chebbi Dünen zu beginnen. Sie verbringen die Nacht in einem Biwak (Camp im Herzen der Wüste), genießen Berberessen, hören Trommeln in einer sternenklaren Nacht und schlafen in einem traditionellen Nomadenzelt in Ruhe und Gelassenheit.

4 Tag: Merzouga / Toudgha (180 km)

Genießen Sie die Wegstrecke mit einer fabelhaften Aussicht auf die Todra-Schluchten. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Wir stehen früh morgens auf, um den wunderschönen Sonnenaufgang auf den Dünen zu bewundern. Nach dem Frühstück Abfahrt nach Erfoud über Tinghir. Genießen Sie die Wegstrecke mit einer fabelhaften Aussicht auf die Todra-Schluchten. 

Abendessen und Übernachtung im Hotel in Toudgha.

5 Tag: Toudgha / Ouarzazate (180 km)

Nach dem Frühstück fahren wir zurück nach Tinghir. Wir besuchen die Stadt der Rosen (Kalâa Mgouna) und dann die Dades-Schluchten. Mittagessen in den Schluchten und Weiterfahrt nach Ouarzazate. 

Abendessen und Übernachtung im Hotel in Ouarzazate.

6 Tag: Ouarzazate / Marrakesch (220 km)

Nach dem Früstück fahren Sie Durch das palmengesäumte Draa-Tal entlang des gleichnamigen Flusses gelangen Sie nach Ait Benhaddou, dem als Weltkulturerbe geschützten Lehmdorf mit der besonders sehenswert und gut erhaltenen Berberarchitektur, das häufig als Filmkulisse diente. Nach dem Besuch überqueren Sie die faszinierende Bergwelt des Hohen Atlas, passieren den Tizi n'Tichka Pass (2.260 Meter) und gelangen in die Königsstadt Marrakesch.

Abendessen und Übernachtung im Hotel in Marrakesch.

7 Tag: Marrakesch / Agadir (250 km)

Nach dem Frühstück Abfahrt nach Essaouira. Mittagessen und Besichtigung von Essaouira und Weiterfahrt nach Agadir.

Essaouira, eine Stadt am Atlantik mit über 60 000 Einwohnern zählt zu den schönsten Städten von Marokko. Sie liegt nördlich von Agadir an der Atlantikküste und wird nicht umsonst „Perle des Atlantiks“ genannt. Die Hafenstadt mit der wunderschönen weiß-blauen Medina gehört seit 2001 zum Weltkulturerbe der UNESCO.

Der Blick vom Hafen auf die Stadtmauer gehört zu den beliebtesten Fotomotiven von Essaouira. Im Hafen arbeiten Bootsbauer an neuen Schiffen.

Essaouira besteht aus einer eindrucksvollen kulturellen Mischung, zu der die Berber, Araber, Juden, Franzosen, Portugiesen und viele andere beigetragen haben.

Das Sehenswerteste in dieser Stadt ist zweifellos die Medina mit ihren Türmen und Mauern aus spitzen Steinen, wo sich die Besucher in die Vergangenheit zurückversetzt fühlen.Und  in der Altstadt hat sich eine große Kolonie von Künstlern in den blau-weiß getünchten Häusern niedergelassen. In zahlreichen Galerien und kleinen Läden werden ihre Bilder und Holzschnitzereien angeboten.

Die Befestigungen der Stadt mit ihren Bronzekanonen sind gut erhalten und am Ende der Stadtmauer befindet sich die Sqala-Festung, der Mittelpunkt der Stadt, von wo aus man einen herrlichen Blick auf Medina mit ihren blauen und weißen Mauern und eine einzigartige Landschaft hat.

Abendessen und Übernachtung im Hotel in Agadir .

Inklusive Leistungen:

·         6 Übernachtungen in guten, mittelklassigen Riads und Hotels
·         1 Wüsten-Übernachtung im Komfort-Nomadenzelt
·         Frühstück und  Abendessen
·         Alle Transfers und Fahrtenin klimatisierten Fahrzeugen mit Fahrer
·         Unser einheimischer, deutschsprachiger Reiseleiter 
·         Lokaler, deutschsprachiger Stadtführer in Marrakesch.
·         Besichtigungen und Eintrittsgelder 
·         Dromedarritt in der Wüste

Nicht inklusive Leistungen: 
Flug, Getränke, Trinkgelder.